Christvesper am 24.12.2016

Nachmittags am 24.12., um 14:30 und das zweite Mal um 17:00 Uhr durften wir mit 19 Bläserinnen und Bläsern den musikalischen Rahmen der Christvesper mitgestalten. Die Veranstaltung ist für uns als Bläser natürlich immer etwas ganz besonderes und irgendwie der Höhepunkt und dieses Jahr auch der Abschluss unserer bläserischen Arbeit. Mit “Pauken und Trompeten” spielten wir als Abschlussstück das große Halleluja von Georg Friedrich von Händel. Für uns ist es immer wieder beeindruckend, in einer solchen Atmosphäre, das Stück zu musizieren. Danke den vielen Zuhörern für den Applaus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.