Bläserdienst ab Ende November 2021

Seit dem 22.11. bis vorerst 12.12. gelten neue Umsetzungsregeln bezüglich der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung, die wir für die Bläserarbeit gerne hier darstellen möchten (Link zur Sächsischen Posaunenmission). An der Machbarkeit der Durchführung von Diakonischen Bläsereinsätzen hat sich glücklicherweise nichts geändert. Es ist also möglich die gesetzlichen Regeln umzusetzen und trotzdem in den Orten und vor den Kirchen zu hören sein.

Wir möchten die Haltung der Sächsischen Posaunenmission ausdrücklich teilen:

Bitte bleibt beieinander! Welche Haltung zur Pandemie wir als Einzelne auch haben mögen: Nehmen wir uns selbst nicht wichtiger als unseren gemeinsamen Dienst!

Cristian Kollmar auf der Homepage der SPM

Im Übrigen hat es auch zum ersten Advent Veränderungen bezüglich der Gottesdienstregeln in Grüna und Mittelbach gegeben. Hier geht es zu den entsprechenden Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.