Turmblasen über dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt

Mit 10 Bläserinnen und Bläsern und einem hoch geschätzten Gast als ehemalige Bläserin machten wir uns heute auf, um den hohen Turm des Chemnitzer Rathauses zu besteigen. Bei unglaublich schönen Wetter (eine einzige kleine Wolke wurde gezählt) konnten wir von 10:15 bis 10:45 Uhr die Marktbesucher mit weihnachtlichen Bläserstücken erfreuen.

Danke allen Passanten, die Beifall gespendet haben! Wir sind sicher im nächsten Jahr wieder mit dabei, wenn durch die Posaunenchöre der Kirchgemeinden des Kirchenbezirks diese Termine besetzt werden.

Liebe Hella Roth, wir haben uns sehr gefreut, dass du uns an diesem Samstag auf den Turm begleitet hast, als du noch aktive Bläserin warst, hast du die Treppen sehr oft für diesen Dienst bewältigt. Danke dir dafür, wir wünschen dir Gottes Segen und viel Gesundheit, vielleicht bist du ja irgendwann nochmal dabei wenn wir den sechsten Treppenlauf an den Glocken vorbei erklimmen und immer noch nicht oben sind. Wir würden uns freuen!

Touristen wissen es eher, Chemnitzer oft nicht: Es werden auch regelmäßig Führungen auf den Turm angeboten angeboten hier gibt es neben dem super Ausblick auch viele historische Fakten über Chemnitz in den Ausstellungsräumen zu besichtigen. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Wir sind als nächstes am 24.12. zu den Christvespern um 15:00 Uhr und um 17:00 Uhr zu hören. So war es letztes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.