Pfingstgottesdienst in Grüna

Eigentlich waren wir nicht wirklich blasfähig. Das bedeutet, dass nicht alle Stimmen ausreichend besetzt waren. An diesem Pfingstfest hatten wir praktisch keine Trompetenstimmen zur Verfügung. Wir haben uns deshalb entschieden, den Pfingstgottesdienst mit einem sogenannten Tiefchor, neben der Orgel, musikalisch zu begleiten. Das Ganze ergab, aufgrund der ausschließlich vorhandenen tiefen Instrumente (Tenor und Bass) ein deutlich anderes Klangbild.

Danke an die Besucher für das gute Feedback und die Mitbläser für ihren Einsatz!

Ein Gedanke zu „Pfingstgottesdienst in Grüna

  • 28. September 2019 um 17:31
    Permalink

    Hier schreibt Siegfried Schmiedel ein ehemaliges Mitglied des Grünaer Posounenchors. Es freute mich etwas von Euch im internet zu sehen.
    Vor langer, langer Zeit spielte ich mit Günter Berthold, Siegfried Barthold
    Rainhard Hösel und Waldi zusammen im Chor. Arno Uhlemann war unser.Leiter. Wie nur die Zeit vergeht!
    Es freut mich daß der Chor so schön gewachsen ist und hoffe daß er noch
    lange Zeit bestehen bleibt.

    Viele Grüße aus California sended Euch Siegfried und Frau Gisela.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.