Christvesper in Grüna

Das Highlight für jeden Bläser in jedem Jahr ist zweifelsfrei die Mitgestaltung der beiden Christvespern in Grüna. Hier werden Musikstücke Tradition. Haben wir in den Vorjahren das Große Halleluja von Georg Friedrich Händel in verschiedenen Sätzen als Schlussstück aufgeführt, war es dieses Jahr bereits das zweite Mal Highland Cathedral. Dieses Jahr hatten wir, wie auch in den Vorjahren, einige „Gast“-Bläser mit in der Runde, Bläser, die bei den Proben nicht mehr dabei sein können, weil es beruflich nicht klappt und oder sie nicht mehr hier wohnen. Danke Euch und hoffentlich nächstes Jahr wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.